Quellenhof Bad Vilbel

Pflege in
Bad Vilbel

Bad Vilbel

Pflegezentrum im Quellenhof

Das neuartige Pflegekonzept im Quellenhof ermöglicht es Ihnen, bis ins hohe Alter in Ihrem eigenen Appartement zu leben – sogar bei schwerer Pflegebedürftigkeit.

In unserem Pflegezentrum kombinieren wir die schönsten Seiten des Alleinwohnens mit einer professionellen Rundumpflege. Sie gestalten Ihr Leben so, wie es Ihnen gefällt – wir betreuen und pflegen Sie ganz individuell. Der Vorteil gegenüber Seniorenwohnungen, wie Sie sie vielleicht kennen: Selbst bei schwerster Pflegebedürftigkeit können Sie im Quellenhof wohnen bleiben. Wir übernehmen die Vollzeitpflege dann einfach in Ihrem Appartement. Damit ist das Pflegezentrum die beste Alternative zum Pflegeheim.

Adresse und Kontakt

Pflegezentrum im Quellenhof
Quellenhof Bad Vilbel Quellenstraße 21
61118 Bad Vilbel

Tobias Reichwein
Zentrumsleitung
Shape Telefon: 069 299 807-300 tobias.reichwein@frankfurter-verband.de
Quellenhof Bad Vilbel

Wohnen im Quellenhof in Bad Vilbel

Die Nähe zu Frankfurt und die ruhige, naturnahe Lage machen Bad Vilbel zu einem der beliebtesten Wohnorte der Region. Hier, inmitten eines gewachsenen Viertels, befindet sich der Quellenhof. Das Ufer der Nidda, der Kurpark, der alte Stadtkern mit Restaurants und Geschäften oder die nächste Bushaltestelle – alles ist nur einen Spaziergang entfernt. Und vom nahe gelegenen Nordbahnhof brauchen Sie mit der Bahn gerade mal 30 Minuten bis in die Frankfurter Innenstadt.

Neues Versorgungskonzept

Zu Hause rund um die Uhr professionell gepflegt werden – jetzt geht’s!

Egal welche Art von Pflege Sie brauchen, im Quellenhof wohnen Sie immer in Ihrer eigenen Wohnung. Mit unserem innovativen Konzept können Sie Pflege- und Betreuungsangebote so kombinieren, wie Sie sie brauchen: Sie sind pflegebedürftig und wollen tagsüber Abwechslung? Dann besuchen Sie einfach die Tagespflege direkt im Haus. Sie brauchen Hilfe bei der Pflege in Ihrer Wohnung? Dafür ist unser ambulanter Pflegedienst da. Es könnte sein, dass Sie nachts Hilfe brauchen? Dann reicht ein Druck auf den Notrufknopf, und es kommt schnellstmöglich jemand bei Ihnen vorbei.

Bei gleichen oder weniger Kosten als in einem Pflegeheim können Sie unbeschwert und unbesorgt in Ihrer Wohnung leben – das garantieren wir Ihnen. Selbstverständlich profitieren Sie auch von allen anderen Angeboten des Frankfurter Verbands, egal ob Sie schon pflegebedürftig sind oder nicht. Unsere Freizeitangebote im Haus oder in unseren Begegnungs- und Servicezentren stehen Ihnen offen.

Ambulante Pflege
Hausnotrufsystem
Tagespflege

Ambulante Pflege

Damit Sie auch bei Pflegebedürftigkeit in ihrer eigenen Wohnung im Quellenhof bleiben können, schaut der ambulante Dienst tagsüber so oft vorbei, wie Sie es wünschen. Sollten Sie kurzzeitig oder langfristig mehr Pflege brauchen, erweitern wir die Leistungen – wenn nötig von heute auf morgen. Das Angebot der ambulanten Pflege steht auch pflegebedürftigen Bad Vilbelern zur Verfügung, die nicht im Quellenhof wohnen.

Hausnotrufsystem

Mit unserem Notrufsystem erhalten Sie schnell kompetente Hilfe, wenn Sie sie brauchen. Ein Knopfdruck reicht, und wir sind für Sie da – sieben Tage die Woche und rund um die Uhr. Sie müssen übrigens nicht im Quellenhof wohnen, um vom Hausnotruf zu profitieren. Das Assistenzsystem ist die ideale Lösung für alle älteren Menschen, die sich allein in den eigenen vier Wänden sicherer fühlen wollen.

Tagespflege

Die Tagespflege im Quellenhof ist täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr für Sie geöffnet. Hier gibt es für Sie neben Hilfe bei der Mobilität, Körperpflege und Ernährung eine nette Gemeinschaft mit jeder Menge Freizeitangeboten, z. B. mit Spielen, Gesang oder Gymnastik. Ob einmal wöchentlich oder täglich, Sie entscheiden selbst, wie oft Sie unser Betreuungs- und Pflegeangebot nutzen wollen. In der Tagespflege sind alle Bad Vilbeler Seniorinnen und Senioren willkommen.

1 / 3

Wenn Sie im Quellenhof leben, können Sie einen Betreuungsvertrag mit uns abschließen. Der bringt Ihnen viele Vorteile – schon jetzt! Und für den Fall, dass Sie einmal kurz- oder langfristige Pflege brauchen, haben Sie schon perfekt vorgesorgt.

5 Gründe, warum sich ein Betreuungsvertrag für alle lohnt!

Frankfurt

Monatlicher Infobrief

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Bei uns lesen Sie zuerst, welche Angebote es im Quellenhof für Sie gibt.

Pflege

Pflegegarantie

Wir garantieren Ihnen, dass wir Sie in Ihrer Wohnung pflegen können. Auf Wunsch ist auch ein Umzug in ein barrierefreies Appartement im Erdgeschoss möglich. Ein Umzug in ein Pflegeheim ist nicht notwendig.

Kontakt

Premium-Paket

Nutzen Sie den Hausnotruf-Premiumanschluss mit 24-Stunden-Notrufnachgang und praktischer Schlüsselaufbewahrung.

Ausflüge und Reisen

Preisvergünstigungen

Profitieren Sie von Rabatten auf Angebote des Frankfurter Verbands, z. B. Ausflüge und Veranstaltungen.

Kostenlose Beratung

Wir unterstützen Sie bei Fragen rund um Behörden und Anträge, z. B. bei der Einstufung in einen Pflegegrad.

Das Pflegezentrum auf einen Blick

Weitere Informationen über das Pflegezentrum im Quellenhof und mögliche Zuschüsse der Pflegeversicherung finden Sie in unserer Broschüre. Viel Spaß beim Lesen!

Antworten auf Ihre Fragen

Für wen ist das Pflegezentrum im Quellenhof gedacht?

Für alle, die auch im Alter in einer eigenen Wohnung leben und dabei rundum gut gepflegt werden wollen. Selbst Schwerstpflegebedürftige, insbesondere ab Pflegegrad 3, können in ihrem Appartement wohnen bleiben und dabei genau die umfassende professionelle Pflege bekommen, die sie brauchen. Der Umzug in ein Pflegeheim ist also nicht notwendig.

Wie viele Wohnungen gibt es in der Seniorenresidenz Quellenhof?

Die Residenz umfasst insgesamt 219, zum Teil barrierefreie, Wohnungen in unterschiedlichen Größen. Im Erdgeschoss befinden sich 20 besonders für die Pflege geeignete barrierefreie Appartments.

Was ist das Besondere an den Appartements im Erdgeschoss?

Die seniorengerechte Gestaltung. Seniorengerecht, das heißt vor allem: barrierefrei. Viele ältere Menschen können sich zwar noch selbst versorgen, sind aber in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt. In einer barrierefreien Wohnung können Sie sich besser bewegen. Das senkt zudem die Sturz- und Verletzungsgefahr. Besonders komfortabel ist auch die direkte Nähe zur Tagespflege, zum Friseur, zum Restaurant und zur Arztpraxis. Darüber hinaus finden auch Freizeitangebote der offenen Altenhilfe im Erdgeschoss statt, und über das Büro der Nachbarschaftshilfe können Sie sogar ehrenamtliche Unterstützung organisieren. Alle diese Angebote erreichen Sie barrierefrei von Ihrem Apartment aus nach wenigen Metern.

Wie sind die Wohnungen im Erdgeschoss ausgestattet?

Jedes der Appartements für Seniorinnen und Senioren verfügt über ein eigenes, barrierefreies Bad und eine Küchenzeile.

Wie werden die Wohnungen vermittelt?

Der Quellenhof ist eine Wohnanlage einer Eigentümergemeinschaft. Jede Wohnung wird, soweit sie nicht selbst bewohnt wird, vom Eigentümer selbst über den freien Wohnungsmarkt zum Kauf bzw. zur Miete angeboten. Der Frankfurter Verband ist nicht Eigentümer, sondern ausschließlich Anbieter von Pflegeleistungen im Haus. Der Frankfurter Verband vermittelt jedoch die barrierefreien Appartements im Erdgeschoss.

Hat noch jemand einen Schlüssel zu meiner Wohnung?

Nur, wenn Sie das möchten. Auf Wunsch können Sie einen Wohnungsschlüssel bei unserem Hausnotrufdienst hinterlegen. Die Hinterlegung erfolgt selbstverständlich anonymisiert, sodass ein Missbrauch der Schlüssel ausgeschlossen ist. Außerdem hält der Hausnotrufdienst einen Bereitschaftsdienst vor. Dieser leistet bei einem Notfall, wie zum Beispiel einem Sturz, rasche und kompetente Hilfe, auch dann, wenn der Pflegebedürftige nicht mehr in der Lage ist, selbstständig die Tür zu öffnen.

Wie wird im Pflegezentrum gepflegt?

Individuell! Ganz gleich, welche Form der Pflege für Sie infrage kommt, wir stimmen unsere Pflegeleistungen genau auf Sie ab. Im pflegerischen Erstgespräch ermitteln wir gemeinsam Ihren persönlichen Hilfe- und Betreuungsbedarf. Dabei orientieren wir uns immer an Ihren Bedürfnissen, Gewohnheiten und biografischen Angaben sowie an den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und Ihrer Pflegeeinstufung. Ziel unserer Pflege ist es, Fähigkeiten zu erhalten, zu fördern oder wiederherzustellen. Dabei gehen wir in besonderem Maße auch auf die Bedürfnisse von demenziell veränderten Menschen ein.

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Das hängt davon ab, wie viel Pflege Sie brauchen. Wenn Sie das gesamte Angebot nutzen, liegt Ihr Eigenanteil – nach Abzug der Zuschüsse von der Pflegeversicherung – bei etwa 1.200 Euro zuzüglich der Miete. Wenn wir die von Ihnen gewünschten Leistungen zusammengestellt haben, bekommen Sie von uns einen Kostenvoranschlag. Darin machen wir für Sie transparent, mit welchem Eigenanteil Sie eventuell nach Abzug der Zuschüsse der Pflegekasse durchschnittlich pro Monat zu rechnen haben. Oft reichen jedoch die Zuschüsse der Pflege- und Krankenkassen aus. Wenn alles passt, wird der Pflegevertrag unterzeichnet.

Was ist im Gesamtpaket enthalten?

Dafür steht Ihnen an 365 Tagen im Jahr eine professionelle Rund-um-die Uhr-Pflege zur Verfügung – inklusive des Besuchs unserer Tagespflege. Außerdem ist Ihre Wohung mit unserem Notrufsystem ausgestattet, und wir übernehmen auf Wunsch die komplette hauswirtschaftliche Versorgung – von der Bereitstellung der drei Hauptmahlzeiten bis hin zur regelmäßigen Reinigung Ihrer Wohnung.

Muss ich immer das Gesamtpaket nutzen?

Nein, es steht Ihnen absolut frei, welche Leistungen Sie von wem, in welchem Umfang und wann erhalten möchten. In einem Erstgespräch erfassen wir genau Ihren Bedarf. Außerdem können wir Ihnen versichern, dass niemand aus finanziellen Gründen auf gute Pflege und Betreuung verzichten muss. Wir beraten und unterstützen Sie daher umfassend und kostenlos bei der Antragstellung gegenüber Behörden und anderen Stellen. Für alle Pflegebedürftigen gibt es eine passende Lösung, damit gute Pflege nicht vom Einkommen abhängt.

Was ist, wenn ich noch keine Pflegeeinstufung habe?

Sollten Sie kurzzeitige Pflege benötigen oder dauerhaft pflegebedürftig werden, helfen wir Ihnen dabei, den Antrag zu stellen, und – das ist besonders wichtig – wir unterstützen Sie während des Begutachtungstermins. Damit stellen wir sicher, dass Sie korrekt eingestuft werden und wirklich alle Leistungen erhalten, die Ihnen zustehen.

Kann ich auch kurzzeitig Vollzeitpflege in Anspruch nehmen?

Auch bei kurzzeitigem Pflegebedarf, zum Beispiel bei einer schweren Erkrankung oder nach einem Krankenhausaufenthalt, können wir Ihnen helfen. Auch in diesem Fall schließen wir mit Ihnen einen Pflegevertrag ab. Die Abrechnung erfolgt jedoch mit der Krankenkasse und nicht mit der Pflegekasse. Auch hier beraten und unterstützen wir Sie selbstverständlich bei der Antragstellung.

Wie lange im Voraus muss ich die Pflegeleistungen beantragen?

Bei akutem Bedarf können wir bereits am gleichen Tag mit der Erbringung der Leistung beginnen, sollten Sie von heute auf morgen pflegebedürftig werden, z. B. wegen eines Unfalls.

Wie funktioniert die Abrechnung der Pflegeleistungen?

Als Partner aller Pflege- und Krankenkassen können wir alle abrechnungsfähigen Leistungen der Langzeitpflege mit diesen direkt abrechnen. Bei kurzzeitigem Pflegebedarf, zum Beispiel bei einer schweren Erkrankung oder nach einem Krankenhausaufenthalt, erfolgt die Abrechnung nicht mit der Pflegekasse, sondern mit der Krankenkasse. Ob Kurzzeit- oder Langzeitpflege, wir beraten und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Kann ich den Pflegevertrag auch kündigen?

Natürlich, und zwar auch kurzfristig. Sie müssen lediglich 24 Stunden vor dem Termin, ab dem Sie keine Pflegeleistungen mehr erhalten möchten, Bescheid geben.

Kostet der Betreuungsvertrag etwas?

Der Betreuungsvertrag kostet monatlich 50 Euro. Sollten Sie allein leben und eine Pflegeeinstufung haben, besteht die Möglichkeit, einen Kostenübernahmeantrag bei der Pflegekasse zu stellen. Die Pflegekasse zahlt in diesem Fall eventuell einen Zuschuss von 23 Euro monatlich. Ein Betreuungsvertrag bringt allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Quellenhofs Vorteile, z. B. einen Hausnotruf-Premiumanschluss und – bei schwerer Pflegebedürftigkeit – die Garantie auf einen Platz in der Tagespflege.

Was ist der Hausnotruf?

Der Hausnotruf ist ein besonderes technisches Pflegehilfsmittel. Damit haben Sie bei Pflegebedürftigkeit die Sicherheit, im Bedarfsfall schnell kompetente Hilfe zu erhalten – auch wenn Sie allein in Ihrer Wohnung sind. Durch einen einfachen Knopfdruck kann rasche Hilfe angefordert werden. Die Kosten für diese Leistung werden für allein lebende Menschen, die eine Pflegeeinstufung haben, bis zu einem Betrag von 23 Euro monatlich von der Pflegeversicherung übernommen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Beantragung der anteiligen Kostenübernahme durch die Pflegeversicherung.

Was ist Tagespflege?

Mit den Leistungen der Tagespflege soll es Pflegebedürftigen ermöglicht werden, trotz vorliegender Erkrankungen, Behinderung oder eines ausgeprägten Betreuungsbedarfs im eigenen Zuhause bleiben zu können. Die pflegerischen Leistungen richten sich immer nach dem individuellen Bedarf des Tagesgastes und beziehen sich auf die Hilfe bei der Mobilität, Körperpflege und Ernährung. Ein Beschäftigungsprogramm bringt Abwechslung in den Alltag, z. B. das Lesen der Tagespresse, Geschichtenerzählen, Spielen, Rätseln und Singen, Gedächtnistraining, Gymnastik und Spaziergänge sowie Filmvorführungen und Musikaufführungen. Die Räume der Tagespflege sind von allen Wohnungen barrierefrei zu erreichen. Auf Wunsch werden Sie von Ihrer Wohnung abgeholt und wieder zurückbegleitet.

Kann ich die Tagespflege nutzen, auch wenn ich nicht im Quellenhof wohne?

Ja, die Tagespflege steht allen Seniorinnen und Senioren in Bad Vilbel offen, die zu Hause wohnen und tagsüber Pflege und Betreuung brauchen. Für Gäste von außerhalb steht ein Fahrdienst für die An- und Rückfahrt bereit. Wenn Sie sich für einen Tagespflegeplatz interessieren, fragen Sie einfach direkt bei der Leiterin des Pflegebereichs, Frau Wenzel-Makhzan, nach. Sie ist über die Telefonnummer 069 299 807 300 oder per E-Mail an quellenhof@frankfurter-verband.de zu erreichen.

Ist auch nachts jemand vor Ort?

Ja, unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind selbstverständlich auch nachts für Sie da.

Kann ich den Ambulanten Pflegedienst auch außerhalb der Seniorenresidenz buchen?

Ja, das Bad-Vilbel-Team unseres Ambulanten Pflegedienstes ist im ganzen Umkreis unterwegs. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei Tatjana Rosin unter der Telefonnummer 069 299807-310.

Kann ich im Pflegezentrum zum Friseur gehen?

Ja, im Gebäude des Quellenhofs befindet sich ein Friseursalon. Unter der Telefonnummer 06101 2838 können Sie direkt selbst einen Termin vereinbaren. Gerne übernimmt das auch unser Team im Pflegezentrum für Sie.

Wie kann ich therapeutische Angebote in Anspruch nehmen?

Gerne vermitteln wir Ihnen Physio- und Ergotherapeuten oder Logopäden, die regelmäßig das Pflegezentrum besuchen. Voraussetzung: Sie haben ein Rezept Ihres Arztes. Ein Physiotherapeut befindet sich übrigens direkt bei uns im Haus. Sollten Sie bereits Therapeuten haben, können Sie die gerne ins Pflegezentrum bestellen.

Gibt es im Pflegezentrum eine ärztliche Betreuung?

Bitte klären Sie vor Ihrem Einzug, ob Ihr Hausarzt ins Pflegezentrum zum Hausbesuch kommt. Andernfalls gibt es auch eine Hausarztpraxis direkt im Quellenhof. Oder Sie fahren mit dem Vilbus (Stadtbus) in nur knapp 10 Minuten in die Stadtmitte. Dort gibt es mehrere Ärztehäuser und Facharztpraxen. Gerne helfen wir Ihnen dabei, einen Termin zu vereinbaren.

Gibt es in den Einrichtungen feste Besuchszeiten?

Normalerweise gibt es im Pflegezentrum im Quellenhof keine festen Besuchszeiten. In Ihrer eigenen Wohnung sollten Sie schließlich Besuch empfangen dürfen, wann und wie oft Sie wollen! In Corona-Zeiten bitten wir Sie allerdings, vorsichtig mit Besuchen zu sein. Ältere Menschen sind leider besonders gefährdet. Wir helfen Ihnen und beraten Sie gern dazu, welche Schutzmaßnahmen Sie ergreifen können. Insbesondere zeigen wir Ihnen, welche Hygienemaßnahmen wirklich sinnvoll sind und wie man diese auch korrekt umsetzt. Ihr Wohl und Ihre Gesundheit liegen uns sehr am Herzen, und deshalb möchten wir Sie nochmals bitten: Seien Sie vorsichtig und bleiben Sie gesund!